Briefumschlag-IconTelefonhörer-Icon

Historie

    Historie

    1877    Gründung des Unternehmens in Düsseldorf

    1965    Ausweitung des Geschäftsfeldes auf den Brückenbau

    1970    Umwandlung in eine Aktiengesellschaft

    1986    ARBED-Finanz, Saarbrücken wird Hauptaktionär

    1996    Neufirmierung in Maternus*- Kliniken Aktiengesellschaft

    1997    WCM, Frankfurt Hauptaktionär mit rd. 48%

    1998    Umstellung auf Stückaktien und Euro-Kapital

    2001    Konzernzentrale in Langenhagen - Bundesweit über 2.000 Mitarbeiter

    2007    Cura Kurkliniken Seniorenwohn- und Pflegeheime GmbH, Hamburg wird
                 neuer Großaktionär und hält unmittelbar sowie mittelbar
                 insgesamt 81,7 % am Grundkapital  


    * benannt nach dem heiligen Maternus von Trier, welcher der Sage nach der spätere Bischof von Köln war.