Datenschutzerklärung

    Datenschutzerklärung

    Stand 06.04.2020

    Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer Website:

    Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

     

    1. Allgemeine Hinweise

    1.1 Verantwortlicher

    Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist der im Impressum angegebene „Verantwortliche Diensteanbieter
    (im Sinne von § 5 TMG)“ mit den dort angegebenen Kontaktdaten.

    1.2 Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

    Im Regelfall müssen wir erhobene personenbezogene Daten verarbeiten, um die von Ihnen angeforderten Dienste zu erbringen. Wenn Sie die benötigten Daten nicht bereitstellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, die Dienste zu erbringen. Wenn Sie uns oder unseren Diensteanbietern personenbezogene Daten anderer Personen mitteilen, sichern Sie zu, dass Sie befugt sind dies zu tun und uns die Verwendung der Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu gestatten.

    Serverlogfiles

    Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles). Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, wenn Sie diese Website nutzen. Dies sind:

    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs
    • übertragene Datenmenge
    • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
    • Browsertyp und Browserversion
    • Betriebssystem
    • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
    • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
    • Internet-Service-Provider des Nutzers
    • IP-Adresse und der anfragende Provider

    Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

    Unser berechtigtes Interesse für die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in der Verfolgung unserer Interessen als Websitebetreiber.

    Kontaktformular

    Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

    Zusätzlich erfassen wir Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der Absendung. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten, dienen zur Verhinderung des Missbrauchs sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

    Nutzerbeiträge, Kommentare und Bewertungen

    Wir bieten Ihnen an, auf einigen unserer Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend „Beiträge“ genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung Ihren Namen bzw. das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

    Wenn Sie einen Kommentar abgeben, wird dieser mit dem von Ihnen angegebenen Nutzernamen dem jeweiligen Beitrag zugeordnet veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen bei der Wahl des Nutzernamens insoweit anstatt Ihres Klarnamens die Verwendung eines Pseudonyms. Zur Nutzung der Kommentarfunktion ist die Angabe des von Ihnen gewählten Nutzernamens sowie Ihrer E-Mailadresse Pflicht. Alle weiteren von Ihnen gemachten Angaben sind freiwillig.

    Die Speicherung Ihrer E-Mailadresse erfolgt zu dem Zweck, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig bei uns meldet bzw. um uns im Falle der Veröffentlichung rechtswidriger Inhalte durch Sie gegen Ansprüche Dritter verteidigen zu können. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse. Soweit Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Soweit die Verarbeitung im Übrigen auf unseren berechtigten Interessen beruht, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn Sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

    Ihre E-Mailadresse speichern wir, solange Ihr Kommentar öffentlich sichtbar ist.

    Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

    Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

    Bewerberdaten

    Wir erheben und verarbeiten die von Ihnen im Bewerbungsformular eingegebenen Bewerbungsdaten,

    • um Sie als Bewerber identifizieren zu können,
    • zur Korrespondenz mit Ihnen,
    • zur Entscheidung über die Begründung des Arbeitsverhältnisses.

    Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, dient die Verarbeitung weiterhin der Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie als betroffene Person sind. In beiden Fällen beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO „Anbahnung und Umsetzung eines Vertragsverhältnisses“.

    Websiteoptimierung

    Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Wir betreiben Matomo cookiefrei auf unseren Servern. Das heißt, es werden zum Zweck der Nutzerverhaltensanalyse keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Für die Analyse der Website-Nutzung werden Teile aus den Serverlogfiles verwendet

    • Browsertyp, Browserplugins, Betriebssystem, Browsersprache, genutzte Bildschirmauflösung, Art des verwendeten Gerätes
    • Anonymisierte IP-Adressen indem die letzten 2 bytes entfernt werden (also 198.51.0.0 anstatt 198.51.100.54)

    und zur Nachverfolgung innerhalb unserer Websites genutzt. Diese Fingerprint-Daten werden „gehasht“ (= reduzieren einer großen Datenmenge auf eine kleinere Zeichenfolge) und „gesalzen“ (vor dem hashen mit Zeichenfolge ergänzt). Der Hashwert wird 30 min nach Verlassen unserer Seiten gelöscht. Der Hashwert wird während Ihres anonymen Besuches innerhalb unserer Seiten mitverfolgt. Diese Bewegungsdaten werden in unserer Statistik aufgenommen. Kommen Sie nach 30 Minuten wieder auf unsere Seite werden sie als neuer Benutzer behandelt, wir haben keine Möglichkeit Sie wiederzuerkennen. Dem Hashwert werden folgende Statistikdaten zugeordnet:

    • Datum und Uhrzeit
    • Titel der aufgerufenen Seite
    • URL der aufgerufenen Seite
    • URLs von Eingangs- und Absprungseiten (sofern diese das erlaubt)
    • Dateien die angeklickt und heruntergeladen wurden
    • Externe Links, Fehler zu Links
    • Dauer der Seitennutzung, Dauer des Seitenaufbaus
    • Interaktionen mit Formularen (aber nicht deren Inhalt)
    • Genutzte Suchwörter
    • Pseudoanonymisierter Standort (basierend auf der anonymisierten IP-Adresse Land, Region, Stadt (mit niedriger Genauigkeit)

    Sofern in Einzelfällen doch eine Personenbeziehbarkeit angenommen werden muss, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, dem berechtigtem Interesse des Websitebetreibers.

    Zweck der Verarbeitung ist die Verbesserung der Nutzbarkeit unserer Websites und des Inhaltes unserer Artikel. Ebenso messen wir die Reichweite unserer Seitennutzung.

    Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Bewegungsdaten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung

    deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

    1.3 Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch uns

    Die Daten erhalten nur die Mitarbeiter im Unternehmen und/oder im Unternehmensverbund, die für das Betreiben und der Sicherheit der Website, für die Anfragenbeantwortung unter den gewählten Kontaktadressen, für die Blogarbeit und für das Bewerbungsmanagement zuständig sind. Wie die Unternehmensgruppe aufgebaut ist, können Sie auf unseren Websites unter „Unternehmensgruppe“ erfahren. Eine Weitergabe Ihrer Daten innerhalb des Konzerns erfolgt weiterhin nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, die wir von Ihnen einholen.

    Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

    Soweit erforderlich geben wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Dienstleister weiter („Auftragsverarbeitung“). Dazu können Erbringer von Dienstleistungen wie Hosting von Webseiten, Newsletter-Versand, Datenanalyse und sonstige Dienstleistungen gehören. Wir verpflichten unsere Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur weisungsgemäß und im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten. Alle Mitarbeiter des Verantwortlichen der Datenverarbeitung und die Mitarbeiter der beauftragten Dienstleister, die Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben und/oder diese verarbeiten, sind verpflichtet, diese Daten vertraulich zu behandeln.

    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden und weitergeben, wenn es erforderlich oder angemessen ist, insbesondere, wenn wir diesbezüglich eine rechtliche Verpflichtung oder ein berechtigtes Interesse haben. Beispielsweise verwenden wir sie zur Erfüllung geltender Gesetze und Verordnungen, zur Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen und Regierungsbehörden, zur Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden (beispielsweise, zur Beantwortung von Anfragen oder Anordnungen der Strafverfolgungsbehörden oder zur Bereitstellung von Informationen, die nach unserer Meinung von Bedeutung sind), zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen und zum Schutz unserer Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder unseres Eigentums und/oder des Eigentums unserer Partnerunternehmen, von Ihnen oder von anderen.

     

    2. Sicherheit

    Wir bemühen uns, angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen einzusetzen, um personenbezogene Daten innerhalb unseres Unternehmens zu schützen. Leider kann nicht gewährleistet werden, dass ein Datenübertragungs- oder Datenspeichersystem einhundertprozentig sicher ist. Wenn Sie einen Grund zu der Annahme haben, dass Ihr Kontakt zu uns nicht mehr sicher ist, teilen Sie uns das bitte umgehend unserem Datenschutzbeauftragten mit.

    Wenn Sie uns personenbezogene Daten senden wollen, können Sie uns die Inhalte ihrer Mail verschlüsseln und uns das Passwort per Telefon zur Verfügung stellen. Kündigen Sie uns diese Vorgehensweise entsprechend per Mail an. Wir prüfen die Mails vorher generell bezüglich Schadware.

    Außerdem können Sie über S/MIME oder Open PGP ihre E-Mails verschlüsseln und uns den öffentlichen Schlüssel zur Verfügung stellen. Unseren öffentlichen Schlüssel senden wir auf Anforderung zu. Informationen, die Vertragssachverhalte betreffen, versenden wir nicht per E-Mail (zum Beispiel Arbeitsverträge). Sollten Sie solche Informationen per E-Mail anfordern, erhalten Sie unsere Antwort per Post.

    Diese Seiten nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Daten aus Bewerbungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

    Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie über unsere Website an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

     

    3. Ihre Rechte

    Unter den gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht, beim Verantwortlichen Auskunft (Art. 15 DSGVO) über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten und die Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGV) zu beantragen.

    Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage klar an, welche personenbezogenen Daten Sie gern geändert haben möchten oder ob Sie möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank entfernt werden. Zu Ihrem Schutz können wir nur Anfragen in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die mit der jeweiligen E-Mail Adresse verbunden sind, über die Sie uns Ihre Anfrage senden, beantworten, und möglicherweise müssen wir zunächst Ihre Identität prüfen, bevor wir mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage beginnen. Wir werden versuchen, Ihre Anfrage sobald wie praktisch umsetzbar zu beantworten.

    Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Eine Liste der Datenschutzbehörden finden Sie hier.

    Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO): Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO), können Sie dieser Verarbeitung beim Verantwortlichen widersprechen, sofern sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die dieser Datenverarbeitung entgegenstehen.

    Widerrufsrecht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO): Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO), können Sie diese Einwilligung beim Verantwortlichen jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

    Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGV): Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO), haben Sie das Recht, vom Verantwortlichen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

     

    4. Speicherdauer

    Sofern nicht spezifisch angegeben, speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies im Hinblick auf den Zweck, für den sie erfasst wurden, erforderlich oder zulässig ist und im Einklang mit geltendem Recht steht. Zu den Kriterien zur Bestimmung unserer Speicherdauer gehören die Zeitspanne, über die wir eine laufende Vertragsbeziehung zu Ihnen haben und die Dienste für Sie bereitstellen. Außerdem das Bestehen einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (beispielsweise erfordern einige Gesetze von uns die Aufbewahrung von Aufzeichnungen Ihrer Transaktionen über einen bestimmten Zeitraum, bevor wir sie löschen können); oder ob die Speicherung angesichts unserer rechtlichen Stellung ratsam ist (zum Beispiel in Bezug auf einschlägige Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder aufsichtsbehördliche Ermittlungen).

    Eine automatisierte Löschung nach 10 Tagen ist in den Datenbanken für eine Anfrage, Zusendung einer Infomappe, Kontaktformularnutzung und der Bewerberdaten eingerichtet.

     

    5. Cookies, Plug-Ins und ähnliche Technologien

    5.1 Cookies

    Wir verwenden nur technisch notwendige Cookies. Diese sind:

    • Session-Cookies, die für den Besuch der Website bestimmte Einstellungen des Nutzers speichern und während des Besuches der Website aufrechterhalten. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie die Kontaktfunktion über mehrere Seiten hinweg nutzen können.
    • Powermail Cookie für die Abwehr von SPAM Anfragen. Verfällt beim Schließen des Browsers.
    • Opt-Out-Cookie, mit dem Ihr Widerruf zur Bewegungserfassung gekennzeichnet wird.

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

    5.2 Web Fonts

    Alle auf unseren Seiten verwendeten Fonts (Schriftarten) werden über unseren Server gehostet. Somit findet kein Datenaustausch von Nutzerdaten und web-font-Anbietern statt.

    5.3 Einsatz von Matomo

    Wir nutzen auf einzelnen Websites das Open-Source-Software-Tool Matomo zur Analyse des Surfverhaltens auf unseren Websites unserer Nutzer. Zur Datenverwendung siehe Punkt 1.2 Websiteoptimierung.

    Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der anonymisierten personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

    Die erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    5.4 „Shariff“-Social-Media-Buttons

    In unserem Internetauftritt setzten wir die PlugIns der nachfolgend genannten Social-Networks ein. Zur Einbindung dieser PlugIns nutzen wir wiederum das PlugIn „Shariff“.

    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

    Shariff ist ein Open-Source-Programm, das von c’t und heise entwickelt worden ist. Durch die Einbindung dieses PlugIns wird im Wege verlinkter Grafiken verhindert, dass die nachfolgend näher benannten Social-Network-PlugIns bei Ihrem Besuch unserer Internetseite(n), auf der/denen wiederum das jeweilige Social-Network-PlugIn eingebunden ist, automatisch eine Verbindung zu dem jeweiligen Server des Social-Networks herstellt. Erst wenn Sie auf eine dieser verlinkten Grafiken klicken, werden Sie zu dem Dienst des jeweiligen Social-Networks weitergeleitet. Auch erst dann werden durch das jeweilige Social-Network Informationen über den Nutzungsvorgang erfasst. Zu diesen Informationen zählen bspw. Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Seite unseres Internetauftritts.

    Sollten Sie bei einem der Social-Network-Dienste eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem damit korrespondieren Plug-in versehenen Internetseite nutzen, kann der Anbieter des jeweiligen Social-Networks womöglich die so gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs erkennen und Ihrem persönlichen Nutzerkonto zuordnen bzw. hierüber veröffentlichen. Sofern Sie also bspw. den sog. „Teilen“-Button des jeweiligen Social-Networks benutzen, werden diese Informationen ggf. in Ihrem dortigen Nutzerkonto gespeichert und über die Plattform des jeweiligen Social-Network-Anbieters veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Klick auf die Grafik bei dem jeweiligen Social-Network ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto des Social-Networks vornehmen.

    Folgende Social-Networks sind in unseren Internetauftritt eingebunden:

    Facebook der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben innerhalb der EU durch Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.  Datenschutzinformationen sind zu finden unter https://www.facebook.com/policy.php. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild garantiert Facebook, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

    Twitter: Weiterhin nutzen wir gegebenenfalls Twitter-Share-Schaltflächen. Betrieben werden diese von der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Informationen zu dem Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Twitter Inc. finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de.

    XING: Über den Teilen Button erfolgt eine Verbindung zu den Servern der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, Deutschland. Die aktuellen Informationen zum Datenschutz hinsichtlich des „Share-Buttons“ sowie weitere diesbezüglich relevante Informationen können Sie unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection nachlesen.

    5.5 Links und eingebettete Darstellungen externer Anbieter

    Im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote verwenden wir Links und eingebettete Darstellungen von Drittanbietern. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Wir sind bemüht, alle Verbindungen zu externen Websites und Dienstleistern erst zu aktivieren, wenn der Nutzer diese Verbindung aktiv und bewusst nutzen will. Sobald Sie Play Buttons und Hyperlinks nutzen, befinden Sie sich in der Rechtszuständigkeit des jeweiligen Anbieters.

    Die Nutzung der Links und eingebetteten Dienste erfolgt dann auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO. Links erkennen Sie an der Einblendung des Zielbereiches, wenn Sie sich mit dem Cursor über den Link befinden.

    Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf den Datenschutz, die Informationen oder sonstige Verfahren Dritter, die eine Webseite oder einen Dienst betreiben, auf den die Dienste verlinken, und wir sind dafür auch nicht verantwortlich. Die Aufnahme eines Links in unseren Diensten impliziert weder unsere Zustimmung noch die unserer Partnerunternehmen zu der verlinkten Seite oder Dienstleistung.

    Darüber hinaus sind wir nicht für die Informationserhebung, -verwendung und -offenlegung oder die Sicherheitsrichtlinien oder Verfahren anderer Unternehmen wie Google maps, Panocreator, Facebook, Xing, YouTube, oder sonstiger App-Entwickler, App-Anbieter, Anbieter von Social-Media-Plattformen, Anbieter von Betriebssystemen, Mobilfunknetzbetreiber oder Gerätehersteller verantwortlich, einschließlich der Personenbezogenen Informationen, die Sie anderen Unternehmen über oder in Verbindung mit den Apps und unseren Social- Media-Seiten übermitteln.

    Google Maps / 360° Rundgänge Google Maps

    Unter dem Link „Zum Routenplaner“ werden Sie mit dem Kartendienst Google Maps verbunden. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

    Sie können selber entscheiden, ob Sie unter Weitergabe ihrer IP-Adresse Google Maps nutzen möchten, indem Sie vorher noch einmal darauf hingewiesen werden, dass der Link zu einem anderen Seitenbetreiber erfolgen wird.

    Auf einigen Seiten bieten wir 360° Rundgänge in unseren Einrichtungen an. Diese Rundgänge sind in unserer Website eingebettet und nutzen den Dienst von Google Maps. Bei der Nutzung dieses Dienstes gelten die Nutzungsbedingungen von Google Maps, die sie über den unten aufgeführten Link „Nutzungsbedingungen“ einsehen können. Auch hier werden bei der Nutzung personenbezogene Daten durch Google erhoben und verarbeitet.

    Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

    Die Verlinkung auf Google Maps und Einbettung von Google Maps Diensten erfolgt im Interesse des Betreibers, eine nutzerfreundliche Möglichkeit zu bieten, die von uns auf der Website angegebenen Orte unserer Online-Angebote leicht aufzufinden oder zu betrachten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

    Panocreator / 360° Rundgänge AVANTO

    Einige 360° Rundgänge sind über den Anbieter AVANTO VR Solutions GmbH, Otto-Lilienthal-Straße 16a, 28199 Bremen (nachfolgend „AVANTO“ genannt) in unseren Websites eingebunden. Hierbei nutzen wir die Dienstleistung des Speicherns der Panoramaaufnahmen und des Nutzens des Softwareproduktes Feelestate. In der Software ist die Möglichkeit der Statistischen Auswertung von Nutzerdaten bei der Nutzung der Rundgänge integriert. Wir selber führen keine Nutzerbewegungsanalyse durch. AVANTO behält sich aber vor, Daten, die bei der Nutzung der Dienste durch den Nutzer entstehen, wie z.B. gesammelte Tracking / Tag Informationen und Statistiken, in anonymisierter Weise zu verwenden. Hierzu werden 3 Cookies von panocreator.com und feelestate.com gesetzt. Darauf haben wir keinen Einfluss. Sie können dies verhindern, wenn Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies blockiert werden. Die Funktionalität des 3D Rundganges könnte allerdings dadurch gestört sein. Wir lösen Ihren 3D Rundgang allerdings erst aus, wenn Sie in die Datenverarbeitung durch Betätigen des Play Buttons eingewilligt haben.

    YouTube Videos

    Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet und sind von unserer Website aus direkt abspielbar.

    Es werden keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten übertragen.

    YouTube verwendet Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

    Xing

    Wenn Sie unsere mit einem Link zu Xing ausgestatteten Seiten besuchen, wird beim Anklicken des Links eine Verbindung zu den Servern von Xing hergestellt. Dabei wird dem Xing-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

    Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

    Facebook

    Wenn Sie unsere mit einem Link zu Facebook ausgestatteten Seiten besuchen, wird beim Anklicken des Links eine Verbindung zu den Servern von Facebook und unsere Unternehmensseite bei Facebook hergestellt. Dabei wird dem Facebook -Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

    Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook und unter dem nachfolgenden Punkt 6.

     

    6. Informationen zu unseren Facebookseiten*

    Wir betreiben diese Seiten, um auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Facebook-Seiten sowie unsere Webseiten in Kontakt zu treten. Weitere Informationen über uns sowie über unsere Tätigkeiten, Unternehmen etc. erhalten Sie auf unserer Webseite unter https://www.wirpflegen.de/.

    Als Betreiber der Facebook-Seiten haben wir kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer individuellen personenbezogenen Daten zu Analyse- oder Marketingzwecken.

    Der Betrieb dieser Facebook-Seiten unter Einbezug der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit unseren Nutzern und Besuchern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

    Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Facebook

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 entschieden (hier Link auf: http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=202543&pageIndex=0&doclang=DE, dass der Betreiber einer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist.

    Uns ist bekannt, dass Facebook die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken verarbeitet:

    • Werbung (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung)
    • Erstellung von Nutzerprofilen
    • Markforschung.

    Facebook setzt zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Informationen Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf den verschiedenen Endgeräten der Benutzer gespeichert werden. Sofern der Benutzer ein Facebook-Profil besitzt und bei diesem eingeloggt ist, erfolgt die Speicherung und Analyse auch geräteübergreifend.

    Die Datenschutzerklärung von Facebook enthält weitere Informationen zur Datenverarbeitung: https://www.facebook.com/about/privacy/

    Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) können hier: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und hier http://www.youronlinechoices.com gesetzt werden.

    Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von

    Facebook gibt es hier:  https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

    Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer können von uns als Betreiber der Seite nicht ausgeschlossen werden.

    Statistische Daten

    Über die sogenannten „Insights“ der Facebook-Seiten sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für uns abrufbar. Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seiten keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern. Für einen wählbaren Zeitraum sowie jeweils für die Kategorien Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende Personen werden uns bezogen auf unsere Facebook-Seiten nachfolgende Daten durch Facebook bereitgestellt:

    Daten über/zu:

    Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen, Reichweite, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentaren, Geteilten Inhalten, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Sprache, Aufrufe und Klicks im Shop, Klicks auf Routenplaner, Klicks auf Telefonnummern. Ebenfalls werden auf diesem Wege Daten zu den mit unseren Facebook-Seiten verknüpften Facebook-Gruppen bereitgestellt. Durch die ständige Entwicklung von Facebook verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details dazu auf die bereits o.g. Datenschutzerklärung von Facebook verweisen.

    Wir nutzen diese in aggregierter Form verfügbaren Daten, um unsere Beiträge und Aktivitäten auf unserer Facebook-Seite für die Benutzer attraktiver zu machen. So nutzen wir z.B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern helfen uns dabei, die Beiträge optisch-gestalterisch daran anzupassen. Entsprechend der Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Facebook-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans der Seite identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

    Rechte der Benutzer

    Da nur Facebook den vollständigen Zugriff auf die Benutzerdaten hat, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Facebook zu wenden, wenn Sie Auskunftsanfragen oder andere Fragen zu Ihren Rechten als Benutzer stellen möchten (z.B. Recht auf Löschung).

    * Urheber der Textempfehlung: © RAin Sabrina Keese-Haufs | lawlikes | 2018

     

    7. Nutzung unserer Dienste durch Minderjährige

    Die Dienste sind nicht für natürliche Personen unter achtzehn (18) Jahren bestimmt, und wir erheben nicht wissentlich Personenbezogene Informationen von natürlichen Personen unter 18.

     

    8. Sensible Informationen

    Wir bitten Sie, uns keine sensiblen Personenbezogenen Informationen (z. B. Sozialversicherungsnummern, Informationen über Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder sonstige Überzeugungen, Gesundheit, biometrische oder genetische Eigenschaften, kriminellen Hintergrund oder Gewerkschaftszugehörigkeit) auf den oder über die Dienste oder anderweitig zu übermitteln oder offenzulegen, sofern wir dies nicht von Ihnen verlangen.

     

    9. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

    Dem ausgewiesenen „Stand“ am Anfang dieser Datenschutzerklärung kann entnommen werden, wann diese Datenschutzerklärung letztmalig aktualisiert wurde. Änderungen werden wirksam, wenn wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf den Diensten posten. Ihre Nutzung der Dienste nach diesen Änderungen bedeutet, dass Sie die überarbeitete Datenschutzerklärung anerkennen.

     

    10. Kontakt

    Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

    Datenschutzbeauftragter
    Französische Straße 53 – 55
    10117 Berlin
    Telefon: 030 657 980 – 0
    datenschutzcura-agcom