Briefumschlag-IconTelefonhörer-Icon

Bayerwald-Klinik

Bayerwald-Klinik

Die Bayerwald-Klinik in Cham, nahe des Naturpark Bayerischer Wald, gehört mit 249 Betten zu den größten Rehabilitationseinrichtungen in der Oberpfalz. Durch die drei Indikationsbereiche Onkologie, Kardiologie und Gastroenterologie stehen Ihnen hochgradig interdisziplinäre Therapiemöglichkeiten für eine optimale Reha zur Verfügung.

Für Ihre optimale Genesung

Um den Patienten eine bestmögliche Genesung zu ermöglichen, beschäftigt die Bayerwald-Klinik ein erfahrenes Team aus kompetenten Ärzten, Pflegekräften, Therapeuten sowie Psychologen.

Wir möchten Sie bei Ihrer Genesung in der Klinik unterstützen und begleiten: Tanken Sie neue Energie, sammeln Sie Kraft, mobilisieren Sie Ihren Heilungsprozess und überwinden Sie die Folgen Ihrer Erkrankung!

Wir möchten, dass Sie gesund werden, um den Anforderungen des Alltags wieder gerecht zu werden und um auch daheim die kleinen und großen Freuden wieder genießen zu können. Mit der Kombination aus modernster Medizin, therapeutischer Betreuung und wirksamer Natur sind Sie bei uns in guten Händen.

 

Ihr Kontakt zu uns:

Bayerwald-Klinik
Klinikstraße 22
93413 Cham-Windischbergerdorf
Telefon: 09971.482-0
Mail: infobayerwaldklinikde

www.bayerwaldklinik.de

 

Zur elektronischen Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Indikationsbereiche

Geselliger Austausch in der Fachklinik in Cham

Kardiologie - bestens aufgehoben bei Herz-Kreislauferkrankungen

Unter der Leitung des Chefarztes MUDr. Pavol Rakický

Als Fachklinik für Kardiologie verfügt die Bayerwald-Klinik über modernste Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten – Funktionseinschränkungen des Herz-Kreislauf-Systems werden exakt erkannt, Leistungspotentiale aktiviert und stabilisiert. Ziel unserer Rehabilitationsmaßnahmen ist es, Krankheitsfolgen zu überwinden und Risikofaktoren zu verringern, um den Anforderungen des Alltags und Berufs gerecht zu werden.

 

Onkologie - den Krebs besiegen und zurück ins Leben starten

Unter der kommissarischen Leitung von Frau Dr. med. Monika Philipp

Krebserkrankungen sind durch eine Vielzahl von sehr unterschiedlichen und gravierenden Krankheitsfolgen gekennzeichnet und führen bei den Betroffenen zu vielfältigen Einschränkungen in zentralen Lebensbereichen. Durch die Rehabilitation in der Bayerwald-Klinik sollen diese Beeinträchtigungen reduziert werden. Erfahrene Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Sozialarbeiter und Mitarbeiter des Pflegedienstes arbeiten in interdisziplinären Teams eng zusammen. Hierdurch werden die Voraussetzungen für eine erfolgversprechende Wiedereingliederung in den sozialen, familiären und beruflichen Alltag geschaffen und der Genesungsprozess bzw. die bisherigen Therapieerfolge werden gefestigt.

 

Gastroenterologie - für einen gesunden Verdauungstrakt

Unter der kommissarischen Leitung von Frau Dr. med. Monika Philipp

Die Rehabilitation bei Erkrankungen des Verdauungstraktes erfordert oft eine Anpassung der Ernährungsweise. So wird der Patient befähigt, nach dem Aufenthalt in der Bayerwald-Klinik zu Hause selbständig ernährungstherapeutische Maßnahmen umzusetzen. Nach der Operation vorkommende Narbenprobleme – wie verminderte Belastbarkeit der Bauchmuskulatur – werden z. B. durch bewegungstherapeutische Maßnahmen gelindert. Patienten mit künstlichem Darmausgang erfahren in Schulungen und Seminaren besondere Unterstützung. Schmerzbewältigungs- und Entspannungstraining unter psychologischer Anleitung runden das Behandlungskonzept ab.

Lage und Ausstattung

Die Rehabilitation der Patienten wird vor allem durch die optimale Lage des Klinikums unterstützt. Direkt im Umkreis der Einrichtung finden Patienten die schönste Landschaft des Landes Bayern vor. Der Nationalpark Bayerischer Wald befindet sich in unmittelbarer Nähe und verwöhnt die Gäste des Klinikums mit einer einzigartigen Landschaft und unvergesslichen Horizonten.

Sportlich aktive Patienten können ihren Aufenthalt mit verschiedenen Angeboten der nahegelegenen Sportstätten ergänzen. Dort können sich die Gäste unter anderem mit Sportarten wie Tennis, Squash und Kegeln vergnügen. Wer hingegen sowohl die natürliche Waldluft als auch die sportliche Betätigung gleichzeitig genießen möchte, begibt sich auf die nahen Wander- und Radwege. Zusätzlich tragen Angebote wie Bogenschießen und Fliegenfischen in Kooperation mit regionalen Vereinen zur Entspannung und Meditation bei.

In den gemütlich eingerichteten Zimmern der Klinik sorgen das eigene Bad, TV und Telefon – und meistens auch ein eigener Balkon – für eine wohnliche Privatatmosphäre. Die Ausstattung der Klinik bietet alle Annehmlichkeiten und Serviceleistungen eines guten Hotels. Neben dem Therapiebecken haben alle Gäste auch die Möglichkeit, die Sauna, die Sporthalle und die Lehrküche zu nutzen.

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement bedeutet und somit auch für die Bayerwald-Klinik, dass die Erbringung von Dienstleistungen, die sich an den Anforderungen unserer Patienten orientiert, in einem systematisch-organisierten und strukturierten Rahmen erfolgt. Dieser Rahmen ist so aufgebaut, dass die Bayerwald-Klinik das immerwährende Ziel verfolgt, sich kontinuierlich zu verbessern.

Den Rahmen des Qualitätsmanagements setzen die Anforderungen der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2008. Der erfolgreiche Aufbau des Qualitätsmanagements wurde in der Bayerwald-Klinik im Jahr 2006 erstmals durch ein Zertifikat bestätigt.

Die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Systems konnte wiederum Anfang 2016 durch das Überwachungsaudit nachgewiesen werden.

 

Leitsätze der Bayerwald-Klinik

Leitsatz 1:

Wir sind eine leistungsstarke Nachsorgeklinik und Teil eines großen Konzerns im Gesundheitswesen.

Als überregionaler - und in der Oberpfalz als regionaler - interdisziplinärer Leistungserbringer, zeichnen wir uns als verlässliche und etablierte Gesprächspartner zu Entwicklungsthemen des Gesundheitsmarktes und zur Arbeitsmarktpolitik aus.

Leitsatz 2:

Wir nehmen unsere Patienten als Kunden und aktive Gesundheitspartner wahr. Wir stimmen gemeinsam mit dem Patienten ein Behandlungsprogramm ab, dass auf dem persönlichen Lebenshintergrund und den daraus resultierenden Rehabilitationszielen des Patienten aufgebaut ist. Im Rahmen der Behandlung wird damit ein Gewinn an Selbständigkeit und Teilhabe angestrebt, der sicherstellt, dass der Pat am beruflichen, gesellschaftlichen und familiären Leben im erwarteten Maße teilhaben kann.

Leitsatz 3:

Das Wohl der Patienten ist unser oberstes Ziel. Deshalb gestalten alle Mitarbeiter gemeinsam eine transparente und respektvolle Zusammenarbeit. Unsere Mitarbeiter erhalten persönliche Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Durch die bedarfsgerechte Qualifizierung der Mitarbeiter sichern wir die ständige Verbesserung unserer Behandlungsangebote.

Leitsatz 4:

Als traditionsreiches großes Zentrum für Rehabilitation mit gelebter interdisziplinärer Zusammenarbeit stehen wir für innovative und wissenschaftlich basierte Behandlungskonzepte in Verbindung mit einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis.

Leitsatz 5:

Ökonomische Ziele wie Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit sollen mit sozialen und ökologischen Aspekten in Einklang gebracht werden, um über diesen Weg das Unternehmen und die Arbeitsplätze dauerhaft zu erhalten. Durch Einhaltung des gemeinsamen Mitarbeiterkodexes beteiligen sich die Mitarbeiter aktiv am Ziel der langfristigen Kundenbindung.

Ansprechpartner

Geschäftsführung

Ilona Michels, Thorsten Mohr 
Geschäftsführer

Sekretariat
Bettina Daiminger
Telefon: 0 99 71 / 4 82 - 6 01
Telefax: 0 99 71 / 4 82 - 6 29
E-Mail: daimingerbayerwaldklinikde

 

Chefärzte / Ltd. Ärzte:

Kardiologie

MUDr. Pavol Rakický
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie

Sekretariat
Petra Gross
Telefon 0 99 71 / 482 - 701
Telefax 0 99 71 / 482 - 709
E-Mail: rakickybayerwaldklinikde

 

Onkologie / Gastroenterologie

Dr.med. Monika Philipp
Fachärztin für Innere Medizin, psychosoziale Onkologie (DKG), Lymphologie (DLG/BVL), Ernährungsmedizin, Rettungsmedizin, WB Sozialmedizin, Klinische Diabetologie (DDG), NHV und Hygienebeauftragte Ärztin, kommisarische Abteilungsleitung

Sekretariat
Petra Gross
Telefon 0 99 71 / 482 - 701
Telefax 0 99 71 / 482 - 709
E-Mail: caspari@bayerwaldklinik.de

 

Pflegedienstleitung

Jana Gaworek
Examinierte Krankenschwester
Bachelor of science

Telefon: 0 99 71 / 4 82 – 7 07
Telefax: 0 99 71 / 4 82 – 6 29
E-Mail: gaworek@bayerwaldklinik.de

 

Patientenaufnahme/Patientenservice

Simone Langner
Antonia Bauer
Andrea Mühlbauer

Telefon: 0 99 71 / 4 82 - 6 16/ 6 17
Telefax: 0 99 71 / 4 82 - 6 29
E-Mail: ahbbayerwaldklinikde

 

Qualitätsmanagement

Oliver Zwicker

Telefon: 0 99 71 / 4 82 - 6 05
Telefax: 0 99 71 / 4 82 - 6 29
E-Mail: zwickerbayerwaldklinikde

 

Internes Casemanagement

Andrea Sommer-Stich

Telefon: 0 99 71 / 4 82 - 705
Telefax: 0 99 71 / 4 82 - 747
E-Mail: sommerbayerwaldklinikde

  

Weitere Informationen

Den Flyer der Bayerwald-Klinik finden Sie hier zum Download als PDF:

DOWNLOAD Flyer Bayerwald-Klinik

 

Allgemeine Informationen zur Bayerwald-Klinik finden Sie auch auf folgenden Portalen:

Ein Auszug von Nachrichten aus der Presse: